Dienstag, 1. Dezember 2015

... und heute wieder ein schöner Regentag zum Basteln im Keller.

Der rechte Flügel hat aufgeholt, sieht dem linken jetzt schon viel ähnlicher. Leider kann ich Verkastungen nicht weiter aufschieben. Und auch das Diagonalgitter in den Querruderklappen steht mir noch bevor.

Suchbild: welches ist der rechte und welches der linke Flügel?



Die kaum sichtbare blaue Fläche auf dem Schrank gehört zum Commander. Das waren noch Zeiten mit 1,6 m Spannweite.

Kommentare:

  1. und das Segelboot? ist das auch schon mal geflogen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht direkt, aber der kleine Schärenkreuzer kennt schon einige Münchner Gewässer.

      Löschen
  2. So wie ich die Wurzelrippen sehe, steht links der linke und rechte der rechte Flügel.

    Werden die Diagonalrippen erst später in die Querruder eingesetzt?

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Martin, 100 Punkte. Tatsächlich werden die Diagonalrippen schrittweise nach Entfernen der Hilfsrippen eingesetzt. Beim linken Flügel habe ich auch schon die Sperrholzbeplankung der Endleiste angebracht. Die weiche Balsaleiste war allein zu empfindlich.

    AntwortenLöschen