Montag, 13. Juni 2011

Jim lebt!

Es ist Sommer. Alles fliegt, keiner baut, manche blödeln rum.

Hier nun ein historisch wichtiges Dokument aus dem Jahr 1976, ein Foto der MCM-Mannschaft beim Teck-Pokal 1976 (ein Dankeschön an den Archivar Frank Theilig!).
 

Alte Hasen werden den einen oder anderen noch erkennen können (der ganz rechts soll z.B. angeblich der Gert sein). Ein Tipp aber für alle, die der allgemeinen Geschichtsfälschung Glauben schenken: Jim Morrison ist nicht tot! Der Beweis findet sich auf diesem Bild (3. von rechts, ohne Startnummer - ein weiterer Beweis!). Er hatte sein finales Schaumbad in Paris 1971 nur vorgetäuscht, um seiner wahren Leidenschaft zu frönen: dem Modellflug! Leider verliert sich die Spur danach wieder, unbestätigten Gerüchten zufolge hat er sich wegen einer Pilotin in Richtung Moskau abgesetzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen